Archiv der Kategorie: UBBZ News

Fest in Orange 2016

Auch heuer war das traditionelle Fest der Unabhängigen Bürgerliste Bad Zell Treffpunkt für Alt und Jung. Das bunte Programm begeisterte viele.  Am Nachmittag ließ eine Zirkuswerkstatt und Zaubershow mit Daniel Morelli  Kinderherzen höher schlagen. Anschließend performte Hoizkopf seine bekannt kritischen Lieder und die Roosevelt Houserockers brachten den Marktplatz zum Rocken. Die exzellenten Burger von Klaus Lichtenecker (und Mannschaft), Getränke vom Kurcafe Zwölfer und Winzerweine von Marianne ließen auch kulinarisch keinen Wunsch offen.

Unsere Liste für die Gemeinderatswahl 2015

Eine gute Mischung aus alt und neu, jung und erfahren, Männern und Frauen, … kurz gesagt ein tolles Team!

Fred Hofko ( 1964, Meteorologe)

Michaela Fröhlich (1959, BHS-Lehrerin)

Reinald Ittensammer (1965, Haltungs- und Bewegungsberater)

Julia Höfer (1983, Angestellte)

Johannes Skopetz (1986, Angestellter)

Johannes Wurm (1974, Chemielaborant)

Alexandra Irsigler (1973, VS-Lehrerin)

Klaus Lichtenecker (1967, Koch/Betriebsleiter)

Helga Skopetz (1948, Hausfrau)

Johannes Moser (1969, Biologe)

Susanne Thalmaier (1975, Psychotherapeutin)

Michael Peböck (1981, Fachsozialbetreuer)

Martina Fröhlich (1974, Selbstständig)

Victor Haslhofer (1995, Student)

Maria Wieser (1977, Ernährungswissenschafterin)

Werner Bauer (1970, Tischler)

Josef Stingeder (1946, Altbauer)

Florian Fröhlich (1992, Student)

Neue Ideen für das Bad Zeller Ortszentrum- DenkBar mit Uli Böker

In gemütlicher und offener Atmosphäre diskutierten ca. 25 Bad Zellerinnen und Bad Zeller am 21.4. über die zukünftige Entwicklung des Marktplatzes. Einig waren sich die meisten Anwesenden darüber, dass der momentane Zustand wenig zufriedenstellend ist.

Die fundierten Ausführungen der Ottensheimer Bürgermeisterin Uli Böker und die Erfahrungen der jungen Unternehmerin Anna Luger-Stoica machten Mut, dass sich auch in Bad Zell etwas zum Besseren verändern kann. Die Vorschläge und Ideen der Teilnehmenden wurden gesammelt und festgehalten. Jetzt geht es ans Umsetzen. Wir bleiben dran!